Zurück zu allen Veranstaltungen

Philosophischer Salon Leipzig: Arbeiten wir an unserem Leben vorbei?

  • Budde-Haus Leipzig 19 Lützowstraße Leipzig, SN, 04157 Deutschland (Karte)

labor omnia vincit?

Neue Wege gehen - Dr. Jirko Krauß

Arbeit kann uns beflügeln und uns erdrücken, uns Sinn geben und uns Zeit stehlen, uns satt machen und uns ausbeuten. Wir leben heute in einer Gesellschaft, in der Erwerbsarbeit Alltag, Denken und Lebensziele dominiert. Wie geht es uns damit? Haben wir noch genügend Freiraum, uns um unser Leben zu kümmern? Um unsere Beziehungen, unsere Gesundheit, um Muße oder gar um Philosophie? Brauchen wir wirklich Arbeit, die uns von anderen aufgetragen wird oder brauchen wir lediglich ein Einkommen? Würden wir vor Langeweile sterben, wenn wir nicht mehr arbeiten müssten oder haben wir das Potenzial, unsere Welt dann ganz anders zu gestalten? Ist das Streben nach Glückseligkeit ebenfalls Arbeit oder bloße Faulenzerei? Mit diesen Fragen und vielen weiteren wollen wir uns kritisch dem Thema Arbeit widmen.

Infos und Anmeldung: http://philopraxis-leipzig.de/de/seminare.html

Frühere Veranstaltung: 26. August
Philosophischer Salon Darmstadt
Spätere Veranstaltung: 5. September
Philosophie im Dialog Reinbek