Zurück zu allen Veranstaltungen

Philosophischer Salon Baden bei Wien

Thema: "Geld wird Gott" - Philosophie des Geldes

DER KAPITALISMUS BERUHT AUF GELDWIRTSCHAFT. DOCH WELCHE FUNKTION HAT GELD EIGENTLICH UND WAS MACHT GELD MIT UNS?

"Geld wird Gott", stellt Simmel schon 1900 fest. Welche kulturelle Auswirkung hat das Geld als abstraktes Tauschmittel? Und gäbe es Alternativen? Bitcoin, Blockchain... Phänomene, die das traditionelle System der Geldwirtschaft infrage stellen. Könnten wir vielleicht gänzlich auf Geld verzichten?

Wer Lust hat mit uns zu philosophieren, kommt in die Wörthgasse 14 nach Baden. Bitte vorher anmelden, dann wird auch der Auszug aus Georg Simmels "Philosophie des Geldes" via Email zugeschickt.

Wie immer gibt es Wein, Wasser, Tee und Knabbereien.

Eintritt: 7€

Infos: www.philoskop.org 

Frühere Veranstaltung: 27. Oktober
Herbstkolloquium
Spätere Veranstaltung: 18. Februar
Philosophischer Salon Henri-Chapelle